19.- 21. Mai 2023

Open Air Bischofszell

INFO

Fundsachen

Fundsachen, die an der Bonkasse abgegeben wurden können nach dem Open-Air bei Nadine praesident@openairbischofszell.ch bezogen werden.

Hörschutz

NEU: Am Eingang bieten wir Kinderhörschutz zum Mieten oder Kaufen an.

Camper-Vans NEUE REGLUNG

Da der Büssliplatz immer beliebter wird und wir oft bis weit übers Gelände hinaus aufräumen, gibt es ab 2022 neue Regeln für Campen mit Büssli und Campern:

  • Büssli und Campervans dürfen nach Absprache mit dem zuständigen Helfer vom Open Air auf dem Büssli Platz stehen bleiben
  • Keine Zelte am Boden auf dem Büssli Platz
  • Der Besitzer des Fahrzeugs muss an der grossen Linde bei der Einfahrt eine Vignette für 20 Franken erwerben und diese sichtbar hinter der Scheibe platzieren.

Mitreisende benötigen am Samstag wie gehabt einen gültigen Eintritt.

Abfall

Wir möchten das Gelände für Natur und Tiere sauber hinterlassen. Nutzt die entsprechenden Sammelstellen zum Entsorgen oder holt euch einen Abfallsack am Eingang.

Anfahrt

Um mit dem Auto nach Bischofszell zu gelangen, muss auf der Autobahn A1 St.Gallen-Zürich die Ausfahrt Uzwil, Bischofszell genommen werden. Dann alles Richtung Bischofszell und von dort aus ist der Weg zum Open Air beschildert.

Zur Karte

Alter

Kinder unter 16 Jahren nur in Begleitung der Eltern (Ausweispflicht!)

Bändel

Der Bändel tausch findet im Eingangsbereich statt. Abgerissene oder überdehnte Bändel werden nicht ersetzt.

Bar

Freitag nach den Konzerten
Samstag von 16:00 Uhr bis 3:00 Uhr geöffnet

Bischofszell

Alle Infos zur schönen Heimat des Vereins gibt es unter bischofszell.ch

Bus

Es fährt ein Shuttlebus vom Bahnhof Bischofszell zum Openair-Gelände

Freitag: 18.30 - 20.30 Uhr
Samstag: 09.30 - 03.30 Uhr
Sonntag: 09.30 - 16.30 Uhr

Camping

Zelten erlaubt in den dafür vorgesehenen Zonen. Campieren ausserhalb des Open-Air Geländes oder auf dem Büssliplatz ist untersagt.

Drogen

Besitz, Verkauf und Konsum von Drogen sind auf dem gesamten Areal inklusiv Park-, Camping- und Zeltplatz verboten.

Eintrittsbeschränkung

Da unser Open-Air klein und familiär bleiben soll, ist der Zuschauereintritt auf 1500 bezahlten Eintritten beschränkt. Bezug im Vorverkauf empfohlen!

Eingangskontrolle

Das Mitbringen von Glasflaschen ist verboten!

Ende

Das Festival endet am Sonntag um 15:00 Uhr

Familien

Auf dem Gelände ist ein Zeltplatz speziell für Familien mit Kindern reserviert. Dort sind die Lärmemissionen bei Betrieb auf der Bühne am niedrigsten.

Fotos

Mit dem Betreten des Geländes erklären sich die anwesenden Personen damit einverstanden, dass sie eventuell auf vom Open Air bischofszell Verein veröffentlichten Fotos zu sehen sind.

Fundsachen

können an der Bonkasse abgegeben werden. Gefundene Gegenstände können nach dem Open-Air bei Nadine praesident@openairbischofszell.ch bezogen werden.

Generator

Das Mitbringen von Stromaggregaten oder anderen Generatoren ist auf dem gesamten Areal, inklusive Park-, Camping- und Zeltplatz verboten.

Gelände

Das Gelände des Open-Air befindet sich nicht direkt in Bischofszell sondern in Schweizersholz. Bei schönem Wetter geniesst man eine grossartige Aussicht zum Säntis und dem Alpsteingebirge.

Gehörschutz

Kann am Eingang bezogen werden. NEU auch Kids Ohrschützer!

Grillieren

Grillieren auf kleinem Feuer ist innerhalb des Open-Air Geländes erlaubt. Denkt daran, die Feuerstelle am Ende zu säubern, damit die Wiese wieder genutzt werden kann!

Auf dem Gelände wird Holz verkauft. Weiter steht eine grosse Feuerstelle jedem zum Grillieren zur Verfügung. Willi hält dem Funken sorge!

Hunde

Hunde und andere Haustiere sind zu deren eigenem Wohl auf dem Gelände verboten!

Kinder

Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt. Unter 16 Jahren nur in Begleitung der Eltern (Ausweispflicht!).

Marktstände

Interessierte, die einen Marktstand aus dem Branchenfeld "Non-Food" und "Non-Drink" auf dem Open Air aufstellen möchten, melden sich gerne bei Alina unter

marktstaende@openairbischofszell.ch

Sanität

Für kleinere ambulante Behandlungen ist der Samariterverein Bischofszell und Umgebung vor Ort.

Sicherheit

Unser Gelände ist grundsätzlich sehr friedlich und ruhig, dies auch dank Sartory Sicherheit

Sonntag

Gratis Eintritt! Bitte denkt daran, das Gelände sauber zu verlassen, müll zu entsorgen und Feuerstellen wieder zuzuschaufeln.

Sperrmüll

Für mitgebrachten Sperrmüll muss gleich zu Anfang eine Entsorgungsgebühr ab 60.- CHF bezahlt werden.

Stroh

das Mitbringen von Strohballen ist nicht erlaubt. Auf dem Gelände können Strohballen gekauft werden. Für mitgebrachte Strohballen ist eine Entsorgungsgebühr fällig (gleich viel, wie eine gekaufte Strohballe am Open-Air Bischofszell).

Tickets und VVK

Festivalpass (keine Tageskarten): 50.- CHF Erwachsene / Jugendliche
Freier Eintritt bis 13 Jahre. Kinder unter 16 Jahre nur in Begleitung der Eltern. Ausweispflicht!
Die Platzanzahl ist beschränkt! VVK: 45.- CHF

Verpflegung

Essen und Trinken gibts in unserer Festwirtschaft tagsüber und bis spät in die Nacht hinein.

Verein

Interessierte dürfen sich jederzeit gerne melden. Neumitglieder sind herzlich willkommen.

Versicherung

Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung bei Unfällen und Diebstählen ab.

Waffen

Sämtliche Schuss-, Sprüh-, Stich-, Schlag- und Hiebwaffen und andere als gefährlich eingestufte Gegenstände, insbesondere auch Taschenmesser (Sackmesser), dürfen nicht auf das Konzertareal mitgenommen werden. Auf dem Zeltplatz sind Taschenmesser gestattet.

Wetter

Das Openair wird bei jeder Witterung durchgeführt.

Zeltplatz

Bitte verlasst am Ende des Openairs den Zeltplatz so wie ihr ihn angetroffen habt.

Zug

Falls ihr mit dem Zug anreist, steht euch ab Hauptbahnhof Bischofszell Stadt ein Shuttlebus zum Open-Air Gelände gratis zur Verfügung.